Die Reise geht weiter, und das nicht ohne – Teil 2

Gerade mal 30 Minuten sind vergangen, seitdem ich meinen letzten Blogeintrag fertiggestellt hat. Und schon finde ich mich wieder in einer dermaßen absurden Situation wieder, dass es mir nur so in den Fingern juckt darüber zu schreiben. Was bisher geschah: Lola hatte den verwegenen Plan ihr nächstes Ziel, welches sich problemlos in einer Flugstunde erreichen…

Die Reise geht weiter, und das nicht ohne – Teil 1

Innerhalb der Philippinen reisen: ziemlich kompliziert (vorallem wenn das Budget nicht für vier Flüge pro Woche gedacht ist und man ganz verwöhnt aus simplen Reiseländern wie Thailand & Co. kommt). Reisen innerhalb der Philippinen, wenn man sich den Namen seines Zielortes partout nicht merken kann: Selbstredend noch eine ganze Stufe konplizierter. So geht es mir anfangs mit…

How to: Möglichst umständlich auf die Philippinen reisen

Heute morgen fahre ich los zum Flughafen. Natürlich kommen die 160.000 dong exklusive den Touriverarsche Zuschlag, die es kostet dort ein Taxi hinzunehmen, für mich nicht in Frage. Dafür lauf ich vielzu gerne um 5:30 durch eine fremde Großstadt  auf der Suche nach der Busstation, entziffere ausschließlich vietnamesische Buspläne und sitze zusammen mit einem dutzend…

Von Campingplätzen zu Großstadt Metropolen

Als die 21 Passagiere, nach einigen anfänglichen, logistischen Problemen erfolgreich auf die 14 Sitzplätze plus zwei, zwischen die Sitzreihen gequetschten Plastikhocker verteilt sind und sichergestellt wurde, dass auch jeder der, dank der satten 33 Grad verschwitzten Körper ausreichend Körperkontakt hat, starten wir los von unserem Campingplatz in Richtung Mui Ne. Nachdem ich es geschafft habe,…

Damals, als wir trampen wollten

Es waren einmal zwei, die Nachtbusse leidgewordene, junge Damen irgendwo in Vietnam… Ja, auch dieser Blogeintrage enthält mal wieder einein der sagenumwobenen Nachtbusse. An dieser Stelle muss ich aber fairer Weise zugeben, dass die vietnamesischen „Sleeper“ Busse ein eindeutiges Upgrade der laotischen sind und bei 20-30 cm Körpergröße weniger meinerseits geradezu als bequem durchgehen könnten….